Kategorien
Wassersport

Sicherung von Boot und Bootsmotor

Wer in eine gute Sicherung von Boot und Bootsmotor investiert und noch ein paar Dinge beachtet, hat mehr von der Wassersportsaison.

Das Telefon klingelt, ich hebe ab: „Guten Tag, ich möchte mitteilen, dass mein Bootsmotor gestohlen wurde.“ Einige Stunden später der nächste Anruf: „Man hat versucht meinen Außenbordmotor zu stehlen, dabei die Bowdenzüge zerschnitten und das Boot beschädigt.“ Beide Fälle lagen in unmittelbarer Nähe. Die Versicherung hat die Schäden übernommen, da die Eigner der Boote sich um gute Sicherungen bemüht hatten und dies nachweisen konnten. Vermutlich wird der eine oder andere Wassersportler bereits ähnliche Vorfälle selbst erlebt oder aus seinem Umfeld gehört haben. Wer in eine gute Sicherung von Boot und Bootsmotor investiert und noch ein paar Dinge beachtet, hat mehr von der Wassersportsaison.

Diebstahlschutz von Boot und Bootsmotor beginnt beim Kauf

Beim Erwerb eines Bootes oder Bootsmotor sollte man gerade bei vermeintlichen Schnäppchen besonders aufmerksam sein. Entweder liegen verdeckte Mängel vor oder aber es handelt sich um Diebesgut.

Ziel bei der Sicherung von Boot und Bootsmotor ist es, den Diebstahl zu erschweren. Mit zunehmender Zeit steigt für Langfinger das Risiko entdeckt zu werden. Das schreckt ab und macht die vermeintliche Beute uninteressant. Der Diebstahl kann nicht verhindert aber mit geeigneten Maßnahmen erschwert werden.

Sicherung vom Außenbordmotor

Ein besonderes Augenmerk ist auf die Sicherung von Außenbordmotoren zu legen. Bevorzugt sind Außenbordmotors bis ca. 40 PS. Das sind Motor, die sich in der Regel wegtragen lassen. Ein schwerer Außenborder ist aber auch kein Hindernis. Hier sind dann die Teile des Motors (Unterwasserschaft mit Getriebeeinheit) interessant und für Diebe lukrativ.

Bootstrailer gegen Diebstahl sichern

Die besten Sicherungen nutzen nichts, wenn das Boot auf einem ungesicherten Trailer steht. Daher nicht vergessen, den Trailer mit einem geeigneten Trailerschloss bzw. Kupplungsschloss zu sichern.

Boote, Yachten und Bootsmotore auf der Fahndungsliste

Es gibt keine 100%-ige Sicherheit vor Diebstahl. Passiert es trotzdem, dann ist es wichtig gegenüber der Polizei das Diebesgut möglichst genau zu beschreiben. Hier helfen Fotos, die auch Teile mit spezifischen Merkmalen von Boot und oder Motor zeigen. Empfehlenswert ist der kostenfreie Bootspass mit allen relevanten Angaben zu Boot und Motor.

Einen guten Eindruck zur aktuellen Lage vermittelt die Seite von Marine Claims Service, die gestohlene Boote und Yachten zur Fahndung ausschreiben. Auf der Seite finden sich die aktuellen Fahndungsaufrufe für Boote, Motore und Ausrüstung.

Die Investition in die Sicherung von Boot und Bootsmotor lohnt sich, um das Risiko des Diebstahl zu verringern.

Boots- und Yachtversicherungen

Die Boots- und Yachtversicherung ersetzt Schäden im Zusammenhang mit Diebstählen oder Beschädigungen am Boot und Motor. Im Schadenfall wird die Sicherung von Boot und Bootsmotor geprüft.

Uwe Springborn Allianz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Für einen Kommentar bitte die Datenschutzbestimmungen bestätigen.